A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Wir feiern mit SYRIZA!

[ 26. Januar 2015; 17:00 bis 20:00. ] Festliche Kundgebung im Falle eines Wahlsieges von SYRIZA* JA ZU EINEM SOZIALEN EUROPA, NEIN ZU AUSTERITÄTSPOLITIK UND MASSENVERARMUNG! Ort: 1010 Wien, Wipplingerstraße 35, vor dem Haus der Europäischen Union Wir feiern gemeinsam vor dem Haus der Europäischen Union, um die europäische Dimension des SYRIZA-Wahlerfolges (*vorausgesetzt Syriza wird stärkste Partei) zu verdeutlichen. Wir feiern, weil wir diesen für einen […] […]

Die Krise ist nicht vorbei: Wien goes Blockupy!

[ 13. Dezember 2013; 17:30 bis 21:00. ] Als Blockupy Bündnis Wien wollen wir gemeinsam mit Interessierten verschiedene Aspekte der Krise(n) thematisieren und uns zu möglicher politischer Zusammenarbeit in Wien bezogen auf die Krise austauschen und vernetzen. Regionale Bündnisse, die gemeinsam politisch zur Krise arbeiten, existieren europaweit und setzen ganz verschiedene Schwerpunkte in ihren Inhalten und Aktionen. Wir finden, auch in Wien ist es […] […]

13.12.: Die Krise ist nicht vorbei: Wien goes Blockupy!

Als Blockupy Bündnis Wien wollen wir gemeinsam mit Interessierten verschiedene Aspekte der Krise(n) thematisieren und uns zu möglicher politischer Zusammenarbeit in Wien bezogen auf die Krise austauschen und vernetzen. Regionale Bündnisse, die gemeinsam politisch zur Krise arbeiten, existieren europaweit und setzen ganz verschiedene Schwerpunkte in ihren Inhalten und Aktionen. Wir finden, auch in Wien ist es […] […]

Blockupy goes F13!

[ 13. September 2013; 13:00 bis 15:00. ] Unter dem Label „Blockupy“ fanden 2012 und 2013 Aktionstage gegen die autoritäre und neoliberale Krisenpolitik der Troika aus Europäischer Zentralbank, Internationalem Währungsfonds und EU-Kommission in Frankfurt am Main statt. Zehntausende Menschen protestierten mit einem Demonstrationszug und Aktionen des Zivilen Ungehorsams wie Blockaden oder Teach-Ins gegen das Spardiktat für die südeuropäischen Länder, aber auch gegen die […] […]

Nach der Sommerpause: Blockupy goes F13!

Unter dem Label „Blockupy“ fanden 2012 und 2013 Aktionstage gegen die autoritäre und neoliberale Krisenpolitik der Troika aus Europäischer Zentralbank, Internationalem Währungsfonds und EU-Kommission in Frankfurt am Main statt. Zehntausende Menschen protestierten mit einem Demonstrationszug und Aktionen des Zivilen Ungehorsams wie Blockaden oder Teach-Ins gegen das Spardiktat für die südeuropäischen Länder, aber auch gegen die […] […]

Aktuelles

Aktuelles Aktuelle Termine der Blockupy Wien Plattform 13. Juni 2013, Kulturzentrum Spittelberg (Amerlinghaus): Offenes Treffen der Blockupy Wien Plattform (19:00) […]

Offenes Treffen der Blockupy Wien Plattform

[ 13. Juni 2013; 19:00 bis 21:00. ] Wo? Kulturzentrum Spittelberg (Amerlinghaus), Stiftgasse 8, 1070 Wien Wann? 13.6., 19 Uhr Beim Nachbesprechungstreffen von Blockupy 2013 haben wir uns über unsere in Frankfurt gewonnenen Erfahrungen und Eindrücke ausgetauscht und entschieden, dass wir weiterhin in Wien zusammenarbeiten wollen. Das nächsten Treffen am Do, 13.06. um 19 Uhr im Amerlinghaus soll dazu dienen mögliche zukünftige Aktionen und […] […]

Treffen: Wie weiter mit Blockupy?

[ 6. Juni 2013; 19:00; ] Wann? Do., 6. Juni, 19:00 Uhr Wo? Kulturzentrum Spittelberg (Amerlinghaus), Stiftgasse 8, 1070 Wien Die Wiener Blockupy Plattform lädt alle Mitreisenden zu den Blockupy-Aktionstagen zum Nachbesprechungstreffen ein. Das Treffen soll dazu dienen in Frankfurt erlebtes gemeinsam nachzubesprechen und zu sehen, wie wir in Wien – u.a. mit der Perspektive Blockupy 2014 anlässlich der Einweihung der neuen EZB […] […]

PA: „Demokratische Grundrechte werden außer Kraft gesetzt“

03.06.2013, Blockupy: Polizeigewalt auch gegen österreichische TeilnehmerInnen „Demokratische Grundrechte werden außer Kraft gesetzt“ Pressemitteilung Blockupy Wien Die Proteste des internationalen Blockupy-Bündnisses* in Frankfurt/Main wurden am Samstag von brutalen Polizeiübergriffen überschattet. Rund 20.000 Menschen – darunter rund 100 aus Österreich – protestierten friedlich und lautstark gegen die europäische Krisenpolitik. Doch die Polizeiführung hatte andere Pläne. Polizeieinheiten mit Wasserwerfern und Räumpanzern […] […]

Frankfurt? Last Minute!

Der zweite Bus aus Wien ist nun auch fast voll. Ein paar Restplätze gibt es aber noch. Falls ihr noch keine Tickets habt, meldet euch also möglichst rasch per Mail unter: blockupy-wien@riseup.net Der Bus startet morgen um 8:30 Uhr in Wien (Westbahnhof/Felberstrasse) und macht um 10:30 Uhr einen Stopp in Linz (Hauptbahnhof). Rückfahrt […] […]